Einladung Zur Kommunion Schreiben: 33 Texte & Tipps (2024)


Updated: December 5, 2023

36


Die Teilnahme an der ersten Heiligen Kommunion ist für das Kommunionskind von unschätzbarem Wert und markiert einen bedeutsamen Tag. Ebenso ist es für die Familie des Kindes, sowie für Verwandte und Freunde, die zur Kommunion eingeladen werden, etwas ganz Besonderes. Damit dieser Tag perfekt wird, erfordert es sorgfältiger Vorbereitungen.

Ein entscheidender Bestandteil sind die Einladungen, die an die Gäste versendet werden müssen. Die nachfolgenden Textvorlagen dienen als Inspiration für Kommunionseinladungen, enthalten wichtige Hinweise und sollen die eigene Kreativität anregen. Die abschließende Beantwortung häufig gestellter Fragen rundet das Ganze ab.

Read also: Danksagung Kommunion Text: 34+ Originelle Beispiele (2024)

Was schreibt man auf die Einladung?

Über eine persönliche Kommunionseinladung auf Papier freut sich jeder. Bereits mit der Einladung beginnt die Feier der Kommunion Ihres Kindes und vermittelt Ihren Gästen einen besonderen Vorgeschmack auf die Festlichkeit, während gleichzeitig die Wichtigkeit ihres Erscheinens betont wird.

Die wesentlichen Daten

Für Ihr Kind ist die Kommunion ein bedeutendes Ereignis, das gut organisiert sein möchte. Daher ist es ratsam, frühzeitig mit der Planung und Umsetzung der Feierlichkeiten zu beginnen. Die Einladungskarten zur Kommunion nehmen dabei einen zentralen Platz auf der Planungsliste ein. Achten Sie darauf, dass die Karte die folgenden Informationen enthält:

Name des Kommunionkindes (eventuell mit Bild)
Zeitpunkt und Ort der Kommunion
Zeitpunkt und Ort der Feier
Besonderheiten (wie Dresscode, Geschenkwunsch oder Anfahrt)
Bitte um Rückantwort
Unterschrift des Kommunionkindes

Die Anrede der Kommunionseinladung formulieren

Im Grunde gibt es keine festen Regeln bezüglich der Anrede, des Textes und/oder der Grußformel. Du hast die Freiheit, deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Je nachdem, wen du einladen möchtest, kannst du die Anrede entsprechend formulieren. Da es wahrscheinlich hauptsächlich Personen sind, mit denen du verwandt oder gut befreundet bist, darf die Anrede gerne liebevoll und vertraulich sein.

  • Liebe/r (Name),
  • Liebe Gäste,
  • Liebe Freunde,
  • Liebe Familienangehörige,
  • Liebe Tante (Name) und lieber Onkel (Name),
  • Liebe Oma und lieber Opa,
  • Liebe Cousine, lieber Cousin,
  • Liebe Verwandte und Freunde!
  • Liebe Familie (Name),
  • Liebe befreundete Familie!
  • Liebe Freunde und Bekannte!

Bibelvers als Glückwunsch zur Kommunion

Ein Bibelvers eignet sich hervorragend für die Glückwunschkarte zur Kommunion. Sie können diesen vielleicht noch mit ein paar einführenden Worten erläutern oder in einer persönlichen Erinnerung verpacken, da nicht jeder Bibelvers für Kinder sofort verständlich ist. Für die jungen Empfänger sind persönliche Geschichten, einfach formuliert, am besten geeignet.

“Gott behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit.”

Psalm 121,8

“So sagt Gott: Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir und will dich segnen.”

Buch Mose 26,24
“Unter Gottes Flügeln findest du Zuflucht.”

Psalm 91,4C

“Wenn du den Herrn, deinen Gott, suchen wirst, so wirst du ihn finden.”

Mose 4, 29
“Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen.”

Psalm 91,11

“Lass dich durch nichts erschrecken und verliere nie den Mut; denn ich, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst.”

Josua 1,9

“Ich bin mit dir, ich behüte dich, wohin du auch gehst.”

Genesis 28,15

Sprüche, Zitate & Textvorlagen zur Kommunion

Bei Gott allein finde ich Ruhe, von ihm erhalte ich Rettung.

Psalm 62,2

Lasst euch nicht verwirren:
Was ist falsch? Was ist echt?
Menschen können irren.
Gott hat immer Recht!

Franz Grillparzer

Hiermit lade ich euch herzlich zu meiner Erstkommunion ein. Am [DATUM] findet um [UHRZEIT] der Gottesdienst in der Kirche [NAME] in [ORT] statt. Im Anschluss feiern wir meine Kommunion im Restaurant [NAME]. Kaffee und Kuchen erwarten euch dann bei mir zu Hause. Ich würde mich freuen, wenn ihr diesen besonderen Tag mit mir verbringen würdet.

Eure / Euer [NAME KOMMUNIONKIND]

Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du jetzt schon bist:
In diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.

Victor Hugo

Am [DATUM] ist es bald soweit, wenn unser Sohn/unsere Tochter zur [KIRCHE] schreitet. Haltet euch ab [UHRZEIT] für diesen Augenblick bereit, damit ihr zur Kommunion auch mit dabei seid.

An diesem Tage denke ich
in ganz besonderer Art an Dich:
Auf jedem Weg, zu allen Zeiten,
möge Gottes Segen dich begleiten!

Unbekannt

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt.

Matthäusevangelium 4,4

Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen.

Psalm 91,11

Zu glauben ist schwer. Nichts zu glauben ist unmöglich.

Heinrich Heine

Am [DATUM] ist meine Erstkommunion,
Wahrscheinlich wusstest du das lange schon!
Weil dieser Tag ganz besonders für mich ist
Und damit du auch mit von der Partie bist,
Lade ich dich hiermit schriftlich ein,
Zu diesem fromm-fröhlichen Beisammensein!

Er beschirmt dich mit seinen Flügeln, unter seinen Schwingen findest du Zuflucht, Schild und Schutz ist seine Treue.

Psalm 91,4c

Am [DATUM] feiere ich meine Erstkommunion in unserer Kirche St. [NAME]. Die Messe findet um [UHRZEIT] statt, anschließend treffen wir uns im Restaurant [NAME]. Hierzu lade ich recht herzlich ein.

In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks.

Heinrich Heine

Die Einleitung der Kommunionseinladung schreiben

Die Einleitung dient dazu, kurz und prägnant zum Hauptteil der Einladung zu führen und den eigentlichen Anlass der Einladung zu vermitteln. Hier sind einige Beispielsätze:

  • Die Begegnung mit Jesus steht bevor. Herzlich lade ich Dich/Euch zu meinem Fest der Heiligen Erstkommunion ein.
  • Bald ist es soweit, und ich darf erstmals die Heilige Kommunion empfangen. An diesem besonderen Tag möchte ich Dich/Euch gerne dabei haben.
  • Die Feier meiner Erstkommunion rückt näher, und ich freue mich sehr darauf. Herzliche Einladung, diesen einzigartigen Tag mit mir zu teilen.
  • Mit großer Freude lade ich Dich/Euch zur Feier meiner Heiligen Erstkommunion ein. Ich würde mich freuen, diesen besonderen Moment gemeinsam mit Dir/Euch zu erleben.
  • Endlich ist der Tag gekommen! Herzlich lade ich Dich/Euch zu meiner Kommunionsfeier ein. Ich würde mich freuen, diesen bedeutungsvollen Anlass mit Dir/Euch zu teilen.

Monate vorher: Einladungen zur Kommunion

Für eine gelungene Kommunionsfeier eures Kindes dürfen die Gäste natürlich nicht fehlen. Neben Eltern und Geschwistern werden üblicherweise auch Großeltern sowie nahe Verwandte wie Tanten und Onkel eingeladen. Möglicherweise sollen auch Freunde des Kindes oder die Taufpaten an diesem besonderen Tag teilhaben? Berücksichtigt unbedingt die Wünsche eures Kindes, da es an diesem Tag im Mittelpunkt steht. Sobald die Gästeliste feststeht, geht es an die Planung und Versendung der Einladungskarten für die Kommunion.

Übrigens: Bei der kartenmacherei findet ihr eine Vielzahl von Kommunionkarten, von der Einladung über Tischkärtchen bis zur Danksagung, in verschiedenen Farben und Designs. Stöbert einfach durch das Angebot und entscheidet gemeinsam mit eurem Kind, welches Motiv am besten gefällt.

Monat vorher: Details der Feier planen

Kleidung: Informiert euch, ob die Pfarrgemeinde für alle Kinder gleiche, schlichte Kommuniongewänder stellt. Falls nicht, wählt ein festliches Outfit für die Familienfeier nach dem Gottesdienst. Jungen tragen üblicherweise einen Anzug, Mädchen ein weißes Kleid. Inspirationen und Tipps zur Kleiderwahl findet ihr in einem weiteren Beitrag.

Sitzplatzreservierung: Klärt, wie viele Gäste zur Feier kommen und im Gottesdienst teilnehmen möchten. Eventuell müssen Sitzplätze in der Kirche reserviert werden.

Fotografieren: Erkundigt euch, ob die Pfarrgemeinde einen Fotografen engagiert oder ob während des Gottesdienstes eigene Fotos erlaubt sind.

Essen: Falls ihr zuhause feiert und selbst für das Essen sorgt, überlegt euch nun den “Speiseplan”.

Dekoration: Mit etwas Dekoration wirkt alles festlicher. Ein schöner Blumenschmuck eignet sich für die Festtafel. Überlegt, ob religiöse Symbole wie der Fisch, Engel, das Kreuz oder die gewandelten Speisen Brot und Wein in der Dekoration vorkommen sollen.

Unterhaltung und Tagesablauf: Plant ein Programm für die Feier. Überlegt, ob es nach dem Essen einen gemeinsamen Spaziergang geben soll. Denkt auch an Spielmöglichkeiten für das Kommunionkind und die kleinen Gäste.

Kommunionkerze: Falls im Kommunionunterricht keine Kerze gestaltet wurde, könnt ihr eine große weiße Kerze besorgen und mit Wachselementen aus dem Bastelladen kreativ verzieren, passend zu religiösen Motiven wie Fisch, Kreuz oder Engel.

Den Hauptteil der Kommunionseinladung schreiben

Im Hauptteil der Einladung zur Kommunion sollten alle relevanten Informationen für die Gäste enthalten sein. Dies betrifft insbesondere das genaue Datum, die Uhrzeit und den Ort der Feier. Die Kirche, in der die Kommunionsfeier stattfindet, sollte mit ihrem exakten Namen und der Adresse aufgeführt werden, um Verwechslungen zu vermeiden. Darüber hinaus sollte die Einladung Informationen zum weiteren Ablauf nach der eigentlichen Kommunionsfeier enthalten, insbesondere, ob die anschließenden Feierlichkeiten im Zuhause des Kommunionskindes oder in einem Restaurant stattfinden. Auch hier gilt: Je kürzer und präziser, desto besser. Beispieltexte könnten wie folgt sein:

Das Fest zur Heiligen Kommunion findet am (Datum) um (Uhrzeit) in der Kirche (Name und Adresse) statt. Anschließend lade ich Dich/Euch herzlich zu mir/uns nach Hause ein, um den Tag bei Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen zu lassen.

Die Heilige Kommunionsfeier wird in der Kirche (Name) am (Datum) um (Uhrzeit) begangen. Nach der Feier bist Du/seid Ihr als mein Gast/meine Gäste herzlich ins Restaurant (Name und Adresse) eingeladen.

Am (Datum) wird um (Uhrzeit) in der Kirche (Name und Adresse) das Fest der Heiligen Erstkommunion stattfinden. Ich lade Dich/Euch ein, mit mir und meiner Familie diesen besonderen Tag zu feiern. Anschließend bist Du/bist Ihr herzlich bei mir/uns zu Hause willkommen. Die Adresse und Wegbeschreibung findest Du/findet Ihr im Anhang.

Heute teile ich eine große Freude mit Dir/Euch: Am (Datum) um (Uhrzeit) werde ich in der Kirche (Name) zum ersten Mal Jesus in der Heiligen Kommunion empfangen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du/Ihr diesen besonderen Moment mit mir teilst. Die Adresse der Kirche lautet wie folgt: (Name und Adresse der Kirche).

Was? Fest der Heiligen Kommunion
Wer? Jesus und ich (Name des Kommunionskindes)
Wann? (Datum und Uhrzeit)
Wo? (Name und Adresse der Kirche)
Wie? Dabeisein, Mitbeten, Mitfeiern, Freude teilen

Der Tag des großen Ereignisses ist da: Ich freue mich, Dir/Euch mitzuteilen, dass ich am (Datum) um (Uhrzeit) in der Kirche (Name) die Heilige Kommunion empfangen werde. Zur Mitfeier bist Du/seid Ihr herzlich eingeladen. Anschließend möchten wir diesen besonderen Tag gemütlich bei mir/uns zu Hause ausklingen lassen.

Wichtige Informationen für die Gäste

Unbedingt erforderlich sind auf der Einladungskarte das genaue Datum und die Uhrzeit der Kommunionsfeier, sowie der Name und die exakte Adresse der Kirche, in der die Feier stattfindet. Diese wesentlichen Informationen für die Gäste können zusätzlich betont werden. Zum Beispiel können sie in einer anderen Farbe, fett oder kursiv geschrieben, unterstrichen oder anderweitig besonders hervorgehoben werden.

Falls auf der Einladung vermerkt wird, dass eine Rückmeldung bezüglich der Teilnahme erbeten wird, sollten auch die Kontaktdaten des Kindes oder der Eltern des Kommunionskindes, wie Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse, angegeben werden.

Sollten besondere Wünsche existieren, die die Gäste beachten sollten, ist es ratsam, diese ebenfalls auf der Einladungskarte zu vermerken.

Kurze Sprüche zur Kommunion

Ihre herzlichen Wünsche zur Kommunion müssen nicht viele Worte umfassen. Schöne Kommunionssprüche können auch kurz und prägnant sein:

„Gott hat seinen Engeln befohlen, dich zu beschützen, auf all deinen Wegen.“ (Psalm 91,11)
„Uns halten nur die Grenzen, die wir uns selbst setzen.“
„Alle Menschen haben einen Zugang zu Gott, aber jeder einen anderen.“ (Martin Buber)
„Was du hast, das können viele haben. Doch was du bist, das kann kein anderer sein.“
„Mein Herz ist fröhlich in dem Herrn.“ (1. Samuel 2,1)
„Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.“ (Psalm 23,1)
„Wenn das Leben dir keine Türe öffnet, mach sie selbst.“
„Wer auf Gott hofft, wird von Güte umfangen.“ (Psalm 32,10b)
„Weil Gott mich wollte, darum bin ich. Weil Gott mich liebt, deshalb lebe ich.“ (Walter Reisberger)

Einen Schlusssatz formulieren

Abschließend freue ich mich darauf, Dich/Euch an meinem besonderen Tag zu begrüßen.
Herzliche Grüße,
Dein/e (Name des Kommunionskindes)

Es wäre wunderbar, wenn Du/Ihr meinen festlichen Tag mit mir feiern könntet. Ich bitte um eine zeitnahe Rückmeldung.
Mit Vorfreude,
Eure/Euer (Name des Kommunionskindes)

Es wäre schön, wenn Du/Ihr bei meinem besonderen Tag dabei bist/bent. Bitte gib/gt baldigst Bescheid, ob Du/Ihr kommen könnt.
Mit herzlichen Grüßen,
(Name des Kommunionskindes)

Ich freue mich darauf, diesen bedeutenden Tag gemeinsam zu verbringen. Herzliche Grüße,
Liebe Grüße,
(Name des Kommunionskindes)

Danke, dass wir gemeinsam dieses wertvolle Ereignis feiern können. Auf Dein/Euer Kommen freuen sich (Name) und Familie.
Mit herzlichen Grüßen,
(Name des Kommunionskindes)

Die Vorfreude darauf, diesen wichtigen Tag mit Dir/Euch zu teilen, ist groß.
Liebe Grüße,
Dein/e (Name des Kommunionskindes)

Wann und wo findet die Kommunion statt?

Die feierliche Kommunion unseres Kindes wird am [Datum] um [Uhrzeit] in der [Name der Kirche oder Veranstaltungsort] stattfinden.

Gibt es eine Kleiderordnung für die Gäste?

Wir empfehlen festliche Kleidung, gerne in hellen Farben. Die Kommunion ist ein freudiges Ereignis, und wir würden uns freuen, wenn ihr euch entsprechend kleidet.

Ist eine Geschenkmitgabe erforderlich?

Eure Anwesenheit ist für uns das größte Geschenk. Solltet ihr dennoch den Wunsch verspüren, etwas zu schenken, so freuen wir uns über kleine Aufmerksamkeiten. Bitte keine großen Geschenke.

Gibt es nach der Zeremonie eine Feier?

Ja, im Anschluss an die Kommunion laden wir herzlich zu einer Feier ein. Details dazu werden in der Einladung zur Feier separat mitgeteilt.

Sind Kinder willkommen?

Selbstverständlich! Kinder sind herzlich willkommen, und es wird auch für kinderfreundliche Aktivitäten gesorgt sein.

Gibt es Parkmöglichkeiten am Veranstaltungsort?

Ja, es gibt ausreichend Parkmöglichkeiten in der Nähe des Veranstaltungsortes. Ihr werdet dort problemlos parken können.

Wie können wir RSVP geben?

Bitte lasst uns bis spätestens [RSVP-Datum] wissen, ob ihr an der Feier teilnehmen werdet. Ihr könnt uns per Telefon oder E-Mail eure Rückmeldung geben.

Gibt es besondere COVID-19-Maßnahmen zu beachten?

Wir werden alle erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen treffen. Bitte haltet euch über eventuelle Änderungen auf dem Laufenden, die wir rechtzeitig mitteilen werden.

Conclusion

The reception of the first Holy Communion holds immense value for the communicant, signifying a momentous day in their life. It is equally special for the child’s family, relatives, and friends who are invited to partake in this significant event. To ensure the day is perfect, meticulous preparations are essential.

Among the crucial elements are the invitations that must be sent out to the guests. The provided text templates serve as a guide for crafting communion invitations, offering valuable tips and encouraging individual creativity. The inclusion of frequently asked questions further completes the resource, aiding in the smooth organization of this memorable occasion.


Über Mich

Über Mich

Grüß dich, ich bin Emilia Müller, die Fachredakteurin von nicephrase.com. Meine Aufgabe ist es Gedichte zu schreiben, Sprüche zu dichten und mir kreative Glückwünsche zu überlegen. Zudem halte ich die Webseite auf dem neusten Stand. Ich bin bereits seit 5 Jahren selbständiger Autor und habe mich seitdem ausgiebig mit der deutschen Sprache auseinandersetzt. Da ich ein riesiger Sprüche & Zitate Fan bin, war nicephrase.com von Tag eins an ein Herzensprojekt für mich.

Please Write Your Comments